Weltweite Präsenz –

dynamische Entwicklung

Die Unternehmen der LMT Group entwickeln und produzieren Spezialmaschinen und Präzisionswerkzeuge. Die Unternehmensgruppe ist mit 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an sechs Produktionsstandorten und 20 Vertriebs- und Serviceniederlassungen auf drei Kontinenten vertreten. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die LMT Group einen Umsatz von 400 Millionen Euro. Mehr als 70 Prozent ihres Umsatzes erzielt die Gruppe außerhalb Deutschlands – Tendenz steigend. Dabei wächst auch der Anteil der internationalen Wertschöpfung überdurchschnittlich. 

Keyfacts

  • 2.300 Menschen weltweit.

  • 20 Produktions- & Servicestandorte.

  • 400 Millionen Euro Umsatz 2017.

Die LMT Group weltweit

Die Geschichte der LMT Group

Der Ursprung der LMT Group reicht zurück bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Gründer nutzten ihr Wissen und ihre technischen Fertigkeiten, um Werkzeuge herzustellen, mit denen die Bearbeitung von Werkstoffen immer schneller, präziser, sicherer, flexibler und kostengünstiger wurde. Aus den Kleinbetrieben des Anfangs entstanden mittelständische Unternehmen und schließlich die LMT Group. Die Chronik der LMT Group zeichnet den Weg von 1908 bis heute nach.